Simone Hartstein Hundetraining

& Service

Jagdkontrolltraining  (Anti-Jagd-Training)

 

Zu den häufigsten Problemen im Zusammenleben mit unseren Hunden gehört das unkontrollierte Jagdverhalten.

Jagdverhalten ist genetisch verankert, nicht auslöschbar...

...aber lenkbar und kontrollierbar...

...gerne zeige ich Ihnen wie... 

 

Nach einer Analyse des Ist-Zustandes nehmen wir Rücksicht auf die Rasse bedingten Eigenschaften, die jeder Hund mitbringt und ich zeige Ihnen auf, welche realistischen Ziele Sie vor allem mit Hunden aus dem Tierschutz oder mit Rassehunden erzielen können, wenn diese nicht für den Jagdgebrauch genutzt werden.

Je nach Trainingsstand und Verhalten Ihres Hundes arbeiten wir gezielt an der Aufmerksamkeit des Hundes, Orientierung am Menschen und unter Umständen an der Radius Begrenzung. 

Für Ihren Trainingsplan erhalten Sie eine Einschätzung welche Anlagen/Eigenschaften Ihr Hund mitbringt und wie wir uns diese für die Kontrolle am Wild zu nutze machen können.  Sie kommen ansonsten niemals gegen die Genetik an, wenn die Jagdverhaltenskette erst einmal gestartet wurde. 

Damit ihr Hund mehr Freiheiten genießen kann und Sie wieder entspannter den Spaziergang bestreiten können, widmen wir uns sehr intensiv dem Rückruf- und Stopp Signal und den Basis Signalen: Sitz/Platz.

Das Jagdkontrolltraining ist als Einzeltraining buchbar, damit gezielt für Ihren Hund die richtigen Trainingsmethoden ausgearbeitet werden können. 

Je nach Ausbildungsstand ist die vorherige Teilnahme am Basis Kurs 1 oder 2 zu empfehlen. 

Hierzu berate ich Sie gerne bei einem persönlichem Gespräch.  


Preise: 

  • 45 Euro / 60 min (Fahrkosten im Radius von 10 km inklusive, danach 0,30 Cent / km)
  • 200 Euro / 5er Karte 

Sie erhalten nach jedem Training Handouts mit Erläuterungen zu den jeweiligen Übungen zum Nachlesen. 

 

 Für weitere Informationen nutzten Sie bitte das Kontaktformular oder rufen Sie mich an!